• DE
  • EN
RLP

18.12.2017

Vortrag: Frauenbilder im Wandel der Zeit

Am Mittwoch, 28. Februar 2018, 18 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Referentin ist Katharina Nuß, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Alzey-Worms.

Ein Bilder-Spaziergang durch die Frauen-Geschichte der letzten 100 Jahre … es werden verschiedene Etappen des vergangenen Jahrhunderts beleuchtet und die Lebensbedingungen von Frauen in Familie, Beruf, Gesellschaft und Politik, mit besonderem Augenmerk auf die Zeit des Nationalsozialismus, betrachtet. Die Auswirkungen der „68er“ und die Errungenschaften der Frauenbewegung der 70er Jahre, die das Fundament unserer heutigen Lebenssituation sind, werden verdeutlicht am Wandel der „drei K` s – von Kinder- Küche- Kirche zu Karriere- Kohle- Kraftakt- Kreativität…“

Eine Begleitveranstaltung zur Ausstellung "Nichts war vergeblich - Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus".

Um 17.00 Uhr besteht die Möglichkeit an einer Führung durch die Ausstellung teilzunehmen.


Termin: Mittwoch, 28. Februar 2018, 18.00 Uhr

Ort: Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung im Frauenbüro des Landkreises Alzey-Worms, Ernst-Ludwig-Straße 36, 55232 Alzey, Tel. 06731-4081251, frauenbuero@alzey-worms.de

Veranstaltende: Förderverein Projekt Osthofen e.V., Landeszentrale für politische Bildung Rheinland Pfalz und Frauenbüro/Gleichstellungsstelle des Landkreises Alzey-Worms

Bild: Festzug zum 1. Mai 1934 in Worms (Stadtarchiv Worms)