• DE
  • EN
RLP

Aufgaben des Dokumentationszentrums:

 Erinnern und Gedenken

  • Erinnerung an die NS-Verbrechen auf dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz und
  • Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in unserem Bundesland, insbesondere an die ehemaligen Häftlinge der beiden Konzentrationslager in Osthofen und Hinzert.

Forschung und Dokumentation

  • Archivierung und Sammlung von Dokumenten, Gegenständen, Fotografien, Zeitzeugeninterviews und speziell von regionaler geschichtlicher Literatur zur NS-Zeit in Rheinland-Pfalz im Archiv und in der Bibliothek des Dokumentationszentrums
  • Aufbau und Pflege von Datenbanken zu Opfern und Tätern der NS-Zeit in Rheinland-Pfalz mit Schwerpunkt auf dem NS-Lagersystem (z.B. Rekonstruktion von Häftlingsverzeichnissen für Osthofen, Hinzert und andere ehemalige NS-Lager in Rheinland-Pfalz)

Pädagogische Vermittlung und Information

  • Fachliche Begleitung der Dauerausstellung zur NS-Zeit in Rheinland-Pfalz in Osthofen
  • Fachliche Begleitung der ständigen Ausstellung zum SS-Sonderlager/KZ Hinzert in der dortigen Gedenkstätte
  • Entwicklung zusätzlicher Sonderausstellungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Studientagen auf fachwissenschaftlicher Grundlage
  • Unterstützung der Gedenkstättenpädagogen bei der fachlichen Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen zur Gedenkstättenpädagogik
  • Vermittlung von Zeitzeugen und Wissenschaftlern für Schulen und andere Bildungseinrichtungen
  • Einführung in die Archivarbeit